BOLTA - Qualitätsmanagment

Spürbare Qualität. Messbare Resultate.

Qualitätsmanagement bei Bolta.

Überdurchschnittliche Qualität ist für uns die Grundvoraussetzung für reibungslose Abläufe und wirtschaftlich erfolgreiche Produkte. Unser Labor untersucht Beschichtungen auf chemische und physikalische Parameter. Mit modernsten Verfahren gewährleisten wir in jedem Produktionsschritt Qualität und Präzision – bis auf den letzten Mikrometer.

Ein Aufwand, der sich bezahlt macht: Denn die Ergebnisse sprechen für sich.

Qualität bis auf den letzten Mikrometer:

Die serienbegleitenden Tests und Prüfungsmethoden bei Bolta

Mikroskopische Prüfung

Ein Basisverfahren für beschichtete Oberflächen ist die Prüfung mit dem Mikroskop. Im Bolta Labor werden Schichtdickenmessungen durchgeführt. Die Parameter in den einzelnen Prozessschritten unterliegen dort einer ständigen Kontrolle.

Optische Prüfsysteme

Die höchste Präzision haben wir stets im Fokus. Wenn das menschliche Auge an seine Grenzen stößt, kommen bei uns modernste Video-Prüfsysteme zum Einsatz.

CASS-Test

Der »Salzsprühtest« reproduziert den Vorgang der Korrosion – gewissermaßen im Zeitraffer.
Mit dieser Prüfungsmethode testen wir Oberflächen auf Langlebigkeit und Qualität.

Klimaschrank

Unter definierten Temperatur- und Feuchtebedingungen werden die Bauteile auf die Beständigkeit geprüft.

3D-Messmaschine

Präzise Verarbeitung ist eines unserer wesentlichen Qualitätsmerkmale. Mit der Prüfung via 3D-Technologie gewährleisten wir das machbare Optimum an Passgenauigkeit.