BOLTA - Artikel

Aktuelle Mitteilungen

Bolta unterstützt: 3.500 Euro für Erdbebenhilfe in Mexiko

|   Meldung

Unbürokratische Hilfe für mexikanisches Erdbebengebiet: Mit einer in Diepersdorf angesetzten Spendenaktion unterstützt Bolta Werke sein mexikanisches Joint Venture NicroBolta, direkt vor Ort in Puebla Hilfe zu leisten. Ergebnis des Spendenaufrufs der Bolta Werke an seine Mitarbeiter: Rund 1.750 Euro kamen in Windeseile zusammen. Dank Verdopplung durch das Unternehmen konnten 3.500 Euro als Soforthilfe nach Puebla gegeben werden.  

Der Staat Puebla war schwer betroffen vom Erdbeben der Stärke 7,1, das die Region Mitte September 2017 erschütterte. Das Beben forderte allein in den Regionen um NicroBolta weit mehr als 100 Tote und führte zu zahlreichen Gebäudeeinstürzen. Mitarbeiter und Anlagen der NicroBolta blieben glücklicherweise verschont.  

Als Soforthilfe waren Mitarbeiter von NicroBolta bereits unmittelbar nach dem Erdbeben in die am schlimmsten betroffenen Gegenden gefahren, um Hilfsbedürftige mit dem Nötigsten, von Decken über Getränke bis hin zu Kleidung, zu versorgen. Hierzu hatte NicroBolta S.A. de C.V. kurzfristig Sachspenden im Wert von rund $10.000 zur Verfügung gestellt. Eingesetzt werden soll der von Bolta nun gesammelte Betrag in erster Linie zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. Neben Beschaffung von Lernmaterial geht es nun verstärkt darum, dazu beizutragen, dass Schulen der Region zügig wiederaufgebaut werden können. Denn Bildung, so ein wichtiger Grundsatz von Bolta –  ist der Schlüssel zu allem, hier ebenso wie in allen Regionen weltweit.

Zurück
[Translate to German:] Niklas Braun (right), Managing Director Operations and Technology, and Works Council Chairman Erwin Neidiger at the symbolic check handover to Thalia Cerezo from NicroBolta